DSpace Repository

Die materialistische Begründung der Gestaltung der logischen (kategorialen) Denkstruktur im Prozess der gegenständlichen Tätigkeit

Show simple item record

dc.contributor.author Р.Ж. АБДИЛЬДИНА
dc.contributor.author Ж.М. АБДИЛЬДИН
dc.date.accessioned 2012-11-26T12:32:14Z
dc.date.available 2012-11-26T12:32:14Z
dc.date.issued 2012-11-26
dc.identifier.uri http://dspace.enu.kz/handle/data/2608
dc.description Im ersten Kapitel haben wir die Versuche der Erforschung des kategorialen Denkens durch Philosophen der antiken, mittelalterlichen und der Neuzeit und durch Vertreter der deutschen klassischen Philosophie behandelt. Am gründlichsten wurde die Natur der logischen Kategorien von Hegel analysiert, der sie, von der Auffassung der Identität des Seins und Denkens ausgehend, im Kontext eines breiteren Ganzen erörterte, und als Stufen der Selbstentwicklung der Idee deutete. en_US
dc.description.abstract Im ersten Kapitel haben wir die Versuche der Erforschung des kategorialen Denkens durch Philosophen der antiken, mittelalterlichen und der Neuzeit und durch Vertreter der deutschen klassischen Philosophie behandelt. Am gründlichsten wurde die Natur der logischen Kategorien von Hegel analysiert, der sie, von der Auffassung der Identität des Seins und Denkens ausgehend, im Kontext eines breiteren Ganzen erörterte, und als Stufen der Selbstentwicklung der Idee deutete. en_US
dc.description.sponsorship Евразийский национальный университет имени Л.Н. Гумилева en_US
dc.title Die materialistische Begründung der Gestaltung der logischen (kategorialen) Denkstruktur im Prozess der gegenständlichen Tätigkeit en_US
dc.type Article en_US


Files in this item

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

Search DSpace


Browse

My Account